Autorisierter Telekom Smart Home Internet-Vertriebspartner


Philips hue LED Lichtsystem via Telekom Smart Home App

Philips hue LED Lichtsystem via Telekom Smart Home AppDas umfangreiche Philips hue LED Lichtsystem lässt sich auch in die Telekom Smart Home App integrieren. Dazu benötigen Sie lediglich die Smart Home Basisstation und die Philips hue Bridge. Die Bridge wird generell zum betreiben der hue Leuchtmittel, Lampen und Lichtstreifen benötigt (bis zu 50 Geräte an einer Philips hue Bridge, günstig in den Startersets erhältlich). Das Philips hue Licht-System spart nicht nur dank energiesparender LED-Technik Geld (etwa 90% weniger Stromverbrauch, wie eine normale Glühbirne), sondern lässt sich in Ihrem Smart Home auch bequem per Smartphone oder Tablet anschalten, dimmen, ausschalten oder die Farbe einstellen (Philips hue Farb LEDs).

Übersicht Telekom Smart Home Geräte rund ums Thema Licht

So funktionieren die Philips hue Lampen mit Telekom Smart Home

Die Philips hue Lampen / Leuchtmittel werden per Funk angesteuert und jede Lampe verstärkt auch das Signal, so dass es selbst in komplexen Häusern im Regelfall keine Probleme mit der Funkverbindung gibt! Nicht nur einzelne Philips hue Lampen (gegliedert nach Räumen) lassen sich über die Smart Home App schalten, sondern auch ganze Lichtszenen (z.B. alle Philips hue Lampen und Lightstripes im Schlafzimmer in Farbe Magenta mit 60% Leuchtkraft einschalten). Die Philips hue Lampen lassen sich über Smart Home zudem aber auch per Bewegungsmelder oder Funk-Wandtaster anschalten, wenn Sie gerade kein Smartphone oder Tablet-PC dabei haben. So können Sie z.B. den Wandtaster neben Ihrem Bett anbringen und als Panik-Knopf definieren (alle Lampen im Haus an, wenn Sie Nachts Geräusche in Ihrer Wohnung hören).

2015-05-31T00:01:54+00:00 / 2015-06-13T18:49:57+00:00 / ZUM VERVOLLSTAENDIGEN
Letztes Update dieser Seite: 13. Juni 2015